Neuerscheinungen
Lieferbare Bücher
Editionen


Warenkorb







richter verlag
Mark Lammert – Malerei 1997–2010
Größere Coveransicht

Mark Lammert
Malerei 1997–2010

 
Zweisprachige Ausgabe
deutsch und englisch


Festeinband mit
Schutzumschlag,
fadengeheftet,
156 Seiten,
92 farbige
Abbildungen
28 x 22,5 cm


Mark Lammert
Malerei 1997–2010

Mark Lammerts (geb. 1960 in Berlin) nicht-figurative ­Bilder weisen alles Erzählerische zurück. Früh hat er den Keil­rahmen verlassen, ohne die Leinwand aufzugeben, arbeitet in Serien, seit 1998 verstärkt in kleinen Formaten.
Seine Kohle- und Graphitzeichnungen, teilweise mit Farbe durchsetzt, immer auf schweren handgeschöpften Büttenpapier, sind meist anatomisch motivierte Studien, die zum Landschaftlichen tendieren, als Chiffren der Natur gelesen werden können.
Die in diesem Buch abgebildeten Bildgruppen u.a. Manöver, Sammlung und Nach Marey sind Figurenfragmente komprimierter Farbkonzentrationen, die sich als verdichtete Zeichnungen deuten lassen. Dabei operiert Lammert mit variierenden Farbpaletten (Floaters), wechselt z.B. vom farblichen Klima altmeisterlicher zur grelleren Farbigkeit neuer Bilder. Die dabei entstehenden Farbschichten ver­weisen auf den Akt des Malens, fordern den Betrachter auf, das darunter Liegende zu erkunden.
978-3-941263-26-0 € 39,00 vergriffen
Bestellen »
Gesamtprogramm